Gesundheitsanalysen

Für alle Gesundheitsanalysen gilt:

Im Test-Set ist alles für die einfache Probenahme
enthalten:
Probegefäß/Schutztüte
Anleitung inkl. Erfassungsbogen
adressierte Rücksendebox

So leicht geht’s:
Zuhause entnimmt man die Probe gemäß der beiliegenden Anleitung und sendet die Probe mithilfe des Test-Sets ins Apotheken Labor.

Wie sieht das Analyse-Ergebnis aus?
Das Ergebnis wird im deutschen Labor erstellt und bietet eine verständliche Auswertung Ihrer Probe.

Dauer:
Die Ergebnisse sind ab Eingang der Probe im Labor nach ca. 16 Tagen erstellt.

Analyse

PZN

Preis

Haarmineralanalyse

13910293

99,00 €

Amalgamanalyse

13910175

49,00 €

Zeckenanalyse Borreliose

13910465

79,00 €

Zeckenanalyse FSME

13910494

79,00 €

Zeckenanalyse FSME + Borreliose

13910502

129,00 €

Haarmineralanalyse

Mit der Haarmineralanalyse werden die Konzentrationen von essentiellen und toxischen Elementen im Haar bestimmt. Die Analyse richtet sich an Personen, die gesundheitsbewusst sind oder ein Ungleichgewicht (Mangel, Überschüsse) an Mineralien und Spurenelementen vermuten bzw. auf der Suche nach Empfehlungen für Nahrungsergänzungsmittel sind

Was wird genau untersucht?

– Calcium
– Cobalt
– Chrom
– Kupfer
– Eisen
– Kalium
– Magnesium
– Mangan
– Molybdän
– Natrium

– Phosphor
– Selen
– Silicium
– Zinn
– Vanadium
– Zink
– Arsen
– Barium
– Bismut
– Bor

– Lithium
– Nickel
– Strontium
– Silber
– Aluminium
– Cadmium
– Quecksilber
– Blei
– Thallium
– Palladium

Preis: 99,00 €

Amalgamanalyse

Die Amalgamanalyse testet die Konzentration von Quecksilber im Speichel. Sind Amalgamfüllungen in Zähnen nicht intakt, kann dies dazu führen, dass Quecksilber aus den Füllungen austritt und im Körper eingelagert wird. Dieser Test kann den Quecksilbergehalt im Speichel messen.

Was wird genau untersucht?
Die Amalgamanalyse untersucht:

– Quecksilbergehalt im Speichel ohne Belastung durch Kauen
– Quecksilbergehalt im Speichel mit Belastung durch Kauen

Preis: 49,00 €

Zeckenanalyse Borreliose

Die Zeckenanalyse Borreliose untersucht eine Zecke, die sich in Ihre Haut gebohrt hat, auf Borreliose-Erreger. Zecken übertragen Borreliose-Erreger, wenn sie sich in die menschliche Haut gebissen haben. Diese Analyse prüft, ob die eingenistete Zecke Borreliose-Bakterien in ihrem Organismus enthält.

Was wird genau untersucht?
Die ausführliche Zeckenanalyse Borreliose untersucht die eingeschickte Zecke auf Borreliose-Bakterien.

Wann sollte man die Zeckenanalyse Borreliose durchführen?
Wenn sich auf Ihrer Haut eine Zecke festgesaugt hat, sollte diese schnellstmöglich fachgerecht entfernt werden. Es kann sinnvoll sein, diese Zecke auf Borreliose-Erreger durch ein Labor testen zu lassen.

Preis: 79,00 €

Zeckenanalyse FSME

Die Zeckenanalyse FSME untersucht eine Zecke, die in Ihre Haut eingedrungen ist, auf das FSME-Virus. Zecken können das Virus übertragen, wenn sie sich in der menschlichen Haut festgebissen haben. Diese Analyse prüft, ob die eingenistete Zecke FSME-Viren in ihrem Organismus enthält.

Was wird genau untersucht?

Die ausführliche Zeckenanalyse FSME untersucht die eingeschickte Zecke auf das FSME-Virus.

Wann sollte man die Zeckenanalyse FSME durchführen?
Wenn sich in Ihrer Haut eine Zecke festgebissen hat, sollte diese schnellstmöglich fachgerecht entfernt werden. Es kann sinnvoll sein, diese Zecke auf den FSME-Virus durch ein Labor testen zu lassen. Vor allem dann, wenn Sie sich die Zecke in FSME-Risikogebieten wie bspw. Baden-Württemberg oder Bayern eingefangen haben.

Preis: 79,00 €

Zeckenanalyse FSME + Borreliose

Die Zeckenanalyse FSME Borreliose untersucht eine Zecke, die in Ihre Haut eingedrungen ist, auf den FSME-Virus und Borreliose-Bakterien. Zecken übertragen das Virus und die Bakterien, wenn sie sich in der menschlichen Haut festgebissen haben. Diese Analyse prüft, ob die eingenistete Zecke FSME-Viren und Borreliose-Bakterien in ihrem Organismus enthält.

Was wird genau untersucht?
Die ausführliche Zeckenanalyse FSME Borreliose untersucht die eingeschickte Zecke auf das FSME-Virus und Borreliose-Bakterien.

Wann sollte man die Zeckenanalyse FSME + Borreliose durchführen?
Wenn sich in Ihrer Haut eine Zecke festgebissen hat, sollte diese schnellstmöglich fachgerecht entfernt werden. Es kann sinnvoll sein, diese Zecke auf das FSME-Virus und auch auf Borreliose Bakterien durch ein Labor testen zu lassen. Vor allem dann, wenn Sie sich die Zecke in FSME-Risikogebieten wie bspw. Baden-Württemberg oder Bayern eingefangen haben.

Preis: 129,00 €